Günter Rhode

Einstellung in die 1/. GSA T NORD Winsen /Luhe am 01.04.1974

Nach der Grundausbildung und Verwendung im T-Zug Kraftfahrer von 11/75 bis 3/78.

Zum 01.04.78 abgeordnet mit dem Ziel der Versetzung (anfangs gegen meinen Willen) als Kraftfahrer zur GSA A NORD I Bodenteich.

Von 10/78 bis 4/79 besuchte ich den 67. KDO-UFA-Lehrgang in Walsrode. Danach weiterhin Verwendung als Kraftfahrer und Dienstführer in der Fahrbereitschaft in Bodenteich. Innerhalb eines knappen Jahres nach dem UFA Erwerb der Klasse 2, Bus-Schein, SW-Schein und Klasse 1.

Seit 1982 in der Fahrlehrerausbildung die in 12/83 mit der Aushändigung des Fahrlehrerscheines endete.

Danach Verwendung als Fahrlehrer bis zu meinem freiwilligen Weggang nach Frankfurt/Main Flughafen.

Zuerst Verwendung als Kontroll-und Streifenbeamter, später Gruppenleiter und 2003 Aufstieg in den gehobenen Dienst.

Seit 2008 Sachbearbeiter im Stab in der Materialbeschaffung.

Dienstzeitende endet am 31.10.2017.